Laralba
  • Name
    Laralba
  • Herkunft
    Schweiz

Laralba: Irische Klänge aus dem Tessin

Eine Klangreise ins grüne Irland: Keltische Atmosphäre und ein Erinnerungsbad mit Neuinterpretationen berühmter Pop-Rock-Songs, die viele Generationen begeistert haben. LARALBA wurde 2010 in Vallemaggia im Tessin gegründet. Das erste Trio entwickelte sich zum aktuellen Quartett. Sie treten regelmässig an vielen Veranstaltungen in der ganzen Schweiz und in Italien auf. Frontfigur ist Sängerin/Geigerin Lara, die mit ihrer Ausstrahlung die Sympathie des Publikum gewinnen kann.

Die Band bietet traditionelle irische und keltische Lieder. Abgerundet wird das Repertoire durch Neuinterpretationen berühmter Folk-Pop-Rock-Songs. Die Arrangements sind in einem elektroakustischen und modernen Stil gedacht; immer mit einem Blick zurück auf die Tradition.

  • Lara Lanzi (Gesang, Geige)
  • Boris Martinetti (Gitarre, Gesang)
  • Matteo Piazza (Schlagzeug)
  • Paul Robertson (Bass, Gesang)

Unsere Sponsoren