Mundy


Mundy

Im März 2014 erhielt Mundy eine der höchsten Auszeichnungen für einen irischen Musiker, als er ins Weisse Haus eingeladen wurde, um im Rahmen der St. Patrick’s Day Feierlichkeiten vor Präsident Obama aufzutreten, und im gleichen Monat auch für Irlands Premierminister Enda Kenny spielte. Bis dahin war es ein langer Weg: Geboren und aufgewachsen in der kleinen Stadt Birr, Co. Offaly, in Irland trat Mundy erstmals im Pub seiner Eltern mit der Gitarre in der Hand auf. Im Jahr 1992 zog er mit 17 Jahren nach Dublin, wo er als Strassenmusiker in der bekannten Grafton Street kontinuierlich an seinen Auftritten und seinem Gesang feilen konnte. Die Grafton Street war auch der Ort, wo er viele Zeitgenossen aus der irischen Musikszene wie Glen Hansard, Damien Dempsey und Paddy Casey traf.

Während dieser Zeit begann Mundy ernsthaft seine eigenen Songs zu schreiben und 1995 wurde er an einer Open Mic Show, an der er regelmässig teilnahm, von Warner Chappell Publishing und Epic Records entdeckt und unter Vertrag genommen. Sein erstes Album „Jelly Legs“, das 1996 erschien, fand grosse Beachtung bei den grossen Plattenfirmen und erhielt beträchtliches Kritikerlob. Der Song „To You I Bestow“ aus diesem Album schaffte es auf den Soundtrack von Baz Lurhmanns Filmadaption von „Romeo und Juliet“, von dem weltweit mehr als 11 Mio. Kopien verkauft wurden.

Mundys zweites Album „24 Star Hotel“ wurde 2002 nach längeren rechtlichen Auseinandersetzungen als erste Veröffentlichung seines eigenen Labels „Camcor Recording“ publiziert. Das Album, auf dem die Hits „July“, „Mexico“ und „Linchpin“ zu finden sind, ist mehrfach mit Platin dekoriert.

„Raining Down Arrows“, sein drittes Album, stieg im Mai 2004 an die Spitze der irischen Charts. Aufgenommen in Austin, Texas, weist es einen starken, neuen Americana-Einfluss auf und gewährleistete Mundys anhaltenden Erfolg.

Zwei Jahre später erschien die Live-CD/DVD „Live and Confusion“, die Mundys Version von Steve Earles Song „Galway Girl“ zusammen mit Sharon Shannon enthält. Dieser Auftritt wurde zum meist heruntergeladenen Song in Irland für zwei aufeinanderfolgende Jahre, während die Studioversion davon zur Nummer Eins in den Charts aufstieg, zwei Meteor Awards erhielt und die CD mehrfachen Platinstatus erreichte. Seither hat das Youtube-Video des Songs mehr als 2 Mio. Klicks erhalten.

Nach dem Erfolg von „Galway Girl“ erschien im Jahr 2009 „Strawberry Blood“. Auf dem Album findet sich eine beeindruckende Besetzung von Mitwirkenden, darunter Shane McGowan („Love is Casino“), Gemma Hayes („Fever“) and Fergus O’Farrell der Band Interference („Pepper in My Dreams“). Mehrere Songs dieses Albums erschienen in beliebten TV-Serien und viele davon wurden zu Favoriten seiner Fans.

„Shuffle“, Mundys fünftes Studioalbum, ist eine Hommage an die amerikanischen Songwriter und Songs, die ihn in seiner Karriere als Musiker begleitet und inspiriert haben.

Mundy ist momentan dabei, sein sechstes Studioalbum abzumischen, welches von Youth produziert wird, der auch für sein erstes Album verantwortlich war. Als einer der kreativsten gegenwärtigen Produzenten Grossbritanniens hat Youth bereits eine ganze Reihe von Erfolgsalben produziert, darunter „Urban Hymns“ von The Verve, und ist Paul McCartneys alleiniger Kollaborator in McCartneys Nebenprojekt „The Fireman“.

Mundy ist beständig auf Tournee in Irland, Grossbritannien, Kontinentaleuropa, Australien und den USA.

Unsere Sponsoren

Pigeons on the Gate - Sheilas Kitchen Sponsoren Irish Openair Toggenburg The BeerMats - A Workers Song Sponsoren Irish Openair Toggenburg Pigeons on the Gate - Foggy Dew Sponsoren Irish Openair Toggenburg The First Leiblach Valley Pipes and Drums - Auld Long Syne Sponsoren Irish Openair Toggenburg Pigeons on the Gate - Tamlin Reel Sponsoren Irish Openair Toggenburg The First Leiblach Valley Pipes and Drums - Dark Island Sponsoren Irish Openair Toggenburg Pigeons on the Gate - The Doolin Hills Sponsoren Irish Openair Toggenburg Bunoscionn - Who's running the Show Sponsoren Irish Openair Toggenburg Bunoscionn - Chelle 2 Sponsoren Irish Openair Toggenburg The BeerMats - Peace One Day in Time Sponsoren Irish Openair Toggenburg The BeerMats - Anthony's Farewell Sponsoren Irish Openair Toggenburg